Solitär online um Geld spielen

Thumb

Solitär kanns Du ganz einfach im Internet um echtes Geld spielen. Dazu musst du keine Software installieren oder etwas herunterladen. Nachdem Du dich kostenlos bei den Online-Plattformen registriert hast, kannst Du in deinem Browser jederzeit ein Spiel starten. Dazu wählst Du einen Gegenspieler aus, der den gleichen Geldeinsatz tätigt. Der Gewinner des Spiels erhält dann den gesamten Gewinn. So kann man also online mit Solitär spielen Geld verdienen. Das ist in Deutschland auch legal, da Solitär als Geschicklichkeitsspiel eingestuft ist und diese Spieleart auch um echtes Geld gespielt werden darf. Auf jeden Fall solltest Du vorher aber ordentlich üben. Das Geld mit Spielgeld oder auch mit kleinen Geldbeträgen. Erst, wenn du die Regeln vollkommen verstanden hast und etwas in Übung bist, solltest Du um größere Einsätze spielen.

Wo kann ich Solitär um Geld spielen?

Ich spiele auf Skill7.com. Dort gibt es eigentlich immer einen freien Spieler und die Einzahlung bzw. Auszahlung des Gewinns verlief bislang reibungslos. Weitere Spiele-Anbieter mit Echtgeld-Solitär habe ich hier getestet.

▶ ▶ ▶ Hier zu Skill7.com

Tipps: So kannst Du mit Solitär Geld verdienen

Solitäre ist ein Kartenspiel, das in wenigen Minuten erlernt werde kann. Wenn du mit Solitär Geld verdienen möchtest, dann solltest du vor allem die Spielregeln auswendig können. Damit du während des Spiels dich ganz auf die Karten konzentrieren kannst. Nachfolgend die Spielregeln von Online-Solitäre:

Das Ziel

  • In diesem Spiel müssen 52 Karten auf vier Zielstapel sortiert werden
  • Die Zielstapel sollen nach Größe Aufsteigend (also mit dem Ass beginnend, mit König endend) und nach den vier Spielfarben (Herz, Karo, Kreuz und Pik) geordnet werden

Der Spielbeginn

  • Zu Beginn liegen sieben Kartenstapel (Ablagestapel) und ein Talon mit den übriggebliebenen Karten auf dem Tisch
  • Die Ablagestapel beinhalten von einer bis zu sieben Karten
  • Alle Karten, bis auf die erste des Talons, sind verdeckt und müssen nach und nach aufgedeckt werden, um sie auf die vier Zielstapel zu sortieren

Spielverlauf

  • Um die Karten auf die Zielstapel sortieren zu können, müssen sie erst einmal sichtbar sein
  • Es müssen also alle Karten nach und nach aufgedeckt und auf die Ablagestapel sortiert werden

Geordnet werden die Ablagestapel nach folgenden Kriterien:

  • Es wird nach absteigender Reihenfolge angelegt, zum Beispiel Bube auf Dame, Dame auf König usw.
  • Rote und schwarze Karten werden immer abwechselnd gelegt
  • Die Karten der Ablagestapel können, wenn passend, nach und nach auf die vier Zielstapel sortiert werden

Karten des Talons:

  • Die Karten aus dem Talon müssen ebenso einsortiert werden
  • Diese Karten können beliebig oft nach der Reihe aufgerufen werden
  • Bei jedem wiederholten Aufrufen gibt es Strafpunkte
  • Wenn alle 52 Karten auf die Zielstapel sortiert sind endet das Spiel.
  • Sieht der Spieler keine Möglichkeit die Karten weiter auf die Zielstapel zu verteilen, kann er das Spiel selbst beenden

Punktesystem:

  • Pluspunkte gibt es, wenn
    • eine Karte auf den Spieltisch angelegt wird (5 Punkte)
    • eine Karte auf einen der Zielstapel sortiert wird (10 Punkte)
    • der Spieler alle 52 Karten auf die Zielstapel verteilt hat (50 Punkte)
  • Minuspunkte gibt es, wenn
    • der Talon noch einmal erneut umgedreht werden muss ( -15 Punkte)
    • wenn eine Karte vom Zielstapel wieder auf den Spieltisch gelegt werden muss (-5 Punkte)

Video-Anleitung: So spielst Du Solitär um Geld


Auf Youtube ansehen: Solitär online spielen

Mit diesen Online-Spielen Geld verdienen