Hearts online um Geld spielen

Thumb

Wo kann ich Hearts um Geld spielen?

Ich spiele auf Skill7.com. Dort gibt es eigentlich immer einen freien Spieler und die Einzahlung bzw. Auszahlung des Gewinns verlief bislang reibungslos. Weitere Spiele-Anbieter mit Echtgeld-Hearts habe ich hier getestet.

▶ ▶ ▶ Hier zu Skill7.com

Tipps: So kannst Du mit Hearts Geld verdienen

Online-Hearts besteht aus 52 Karten, die auf vier Spieler verteilt werden. Wer die wenigsten Punkte hat, gewinnt. Die 52 Karten setzen sich zusammen aus 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9,1 0, Bube(J), Dame(Q), König(K) und Ass(A), wobei die 2 die niedrigste und das Ass die höchste Karte ist. Von den Farben Herz, Karo, Pik, Kreuz.

Die Spieler suchen nun drei Karten aus, die sie im Uhrzeigersinn weitergeben und bekommen so drei Karten zurück. In der ersten Runde bekommt der linke Nachbar die Karten, in der zweiten Runde erhält der rechte Nachbar die Karten und in der dritten Runde erhälte der Gegenüberliegende die Karten und in der vierten Runde werden keine Karten getauscht.

Es beginnt der Spieler mit der Kreuz 2. Diese muss er sofort ausspielen. Nun muss die Farbe Kreuz zugegeben werden. Wer keine Kreuzkarte hat, kann eine beliebige andere Karte ausspielen. Dabei gibt es beim ersten Stich eine Ausnahme. Es darf keine Pik Dame ausgepielt werden. Den Stich bekommt derjenige, der die höchste Karte ausgespielt hat. Es gilt noch eine Regel zu beachten: Erst wenn zuvor eine Herzkarte gepielt wurde, darf die erste Karte eines Stichs ein Herz sein.

Die Werte der Karten:

Wenn alle Karten ausgespielt sind, werden die Punkte gezählt:

  • Alle Herzkarten zählen einen Punkt, die Pik Dame zählt 13 Punkte und die restlichen Karten zählen null Punkte.
  • Ausnahme: Wer alle Herzkarten und die Pik Dame im Stapel hat, dem ist ein Durchmarsch gelungen. In diesem Fall erhält derjenige selbst null Punkte und die anderen jeweils 13 Strafpunkte.

Tipps und Tricks:

Da die Pik Dame 13 Punkte zählt, sollte man sehen, dass man sie loswird, wenn man sie hat, beziehungsweise sollte man sie möglichst nicht bekommen, es sei denn, man plant einen Durchmarsch. Wenn man am Anfang eines Spiels drei Karten abgibt, sollte man darauf achten, dass man die hohen Karten wegbringt. Besitzt man allerdings zu den hohen Karten auch niedrige in derselben Farbe, so kann man sehen, ob es nicht mehr Sinn macht, wenn man eine andere Farbe versucht zu minimieren. Denn wenn man keine Karten einer Farbe hat, so kann man sich gut „abschmeissen“, da man eine beliebige Karte spielen darf.

Video-Erklärung: Hearts im Internet spielen


Youtube: Hearts online spielen
Ausschnitt aus einem Hearts-Spiel im Internet online